top of page
Emmanuel_Wagner.jpg

Fotografien

von

Pater Emmanuel Wagner

(1853 - 1907)

Kloster Engelberg

 


Vernissage

Freitag, 19. Januar 2024

ab 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schul- und Gemeinde-Bibliothek, Massholderenstrasse 3, 8143 Stallikon

Ausstellung dauert bis 02. März 2024


Öffnungszeiten: 

Mo-Fr 15.00-19.00 Uhr, Sa 10.00-12.00 Uhr

         “Charakteristisch für das ganze Leben des Engelberger Benediktinermönchs Emmanuel Wagner war das Nebeneinander unterschiedlicher Aktivitäten. Während vieler Jahre blieben seine Arbeiten als erster Fotograf des Klosters Engelberg unentdeckt. Die Bildwirkung seiner Aufnahmen ist verblüffend und das Geheimnis liegt wohl bei den Fotografierten selber, die mal etwas erstarrt, mal freundlich, mal in leichter Pose, mal naiv, mal beruflich geprägt im Bild erscheinen. Er wollte mit seinen Aufnahmen keine Kunstfotos, sondern Zeitdokumente schaffen. Interessant ist dabei sein stets bewusster Bildaufbau. Hier setzt das Geistige in der von ihm geschaffenen Fotokunst an und macht seine Fotografien so einzigartig und speziell”. 

- Beat Christen, Kurator

Vor 904 Jahren ist Ritter Konrad von Sellenbüren von Stallikon weggezogen, um in Engelberg das Benediktinerkloster zu gründen. Seither verbinden die beiden Gemeinden ein enges Band, das mit dem 900 Jahr-Jubiläum des Klosters noch enger wurde. Nun kann Stallikon sein 900jähriges Bestehen feiern. Den Auftakt zu diesen Feierlichkeiten macht eine Ausstellung mit den Fotografien von Pater Emmanuel Wagner (1853–1907).

Partner: 900 Jahre Feier Stalikon 2024:

bottom of page